Anmelden
Bahnstrecke ist gesperrt
Konolfingen:

Bis Montag früh verkehren zwischen -Konolfingen und Thun keine Züge. Während den Gleisbauarbeiten in Oberdiessbach werden die Regionalzüge durch Busse ersetzt.

Zwischen Donnerstag, 8. März, 22 Uhr und Montag, 12. März, 05.00 Uhr werde der Bahnverkehr auf der BLS-Strecke Konolfingen–Thun zwischen Konolfingen und Heimberg gesperrt, informiert das Bahnunternehmen in einer Mitteilung, Die Regionalzüge würden durch Busse ersetzt. Diese verkehren nach geänderten Abfahrtszeiten. «Die gleiche Sperrung erfolgt ein zweites Mal zwischen dem 13. April und dem 16. April. Der Online-Fahrplan auf
bls.ch und sbb.ch ist angepasst.»

Neue Weichen werden eingesetzt

Als Grund für die beiden Unterbrüche nennt die BLS die Intensivbauphasen für Gleisbauarbeiten im Rahmen der Bahnhofsmodernisierung in Oberdiessbach. Während den beiden Sperrungen setzte die BLS die neuen Weichen ein und nehme die neuen Perrons in Betrieb. «Die Modernisierung, für welche die BLS rund 18 Millionen Franken investiert, wurde 2017 gestartet und wird grösstenteils Mitte 2018 abgeschlossen», teilt das Unternehmen weiter mit.

Anschlüsse in Thun garantieren

Durch die Modernisierung des SBB-Bahnhofs Konolfingen verändern sich dort die Umsteigszeiten. Damit die BLS auch künftig die Anschlüsse in Thun garantieren könne, müssen ihre Züge schneller fahren können. Deshalb passe sie auf der Strecke die Gleise und Weichen an. 2017 wurden bereits zwei Kurven zwischen Oberdiessbach und Heimberg begradigt. Ab Ende 2019 folgten Arbeiten im Bahnhof Brenzikofen, gefolgt von Heimberg und Steffisburg. Die BLS baue die Bahnhöfe auch immer hindernisfrei um, damit die Fahrgäste ebenerdig in die Züge ein- und aussteigen könnten. 

08.03.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
«Mehr Zeit für die Familie, ­darauf freue ich mich sehr»
Schwingen: Nach seinem Rücktritt vom Spitzensport redet der dreifache Eidgenosse Matthias Siegenthaler...
Kolumne: So heisst es im berühmten Jodellied von Franz Stadelmann. Immer wieder begegnet man diesem...
«Eigentlich bin ich eine kleine Perfektionistin»
Escholzmatt: Lina Krummen-acher ist fasziniert von der Kunst des Schönschreibens. Die Schreibutensilien...
Ich hätte eine andere Überschrift wählen können – wie etwa: «Das...
Töggeli Club feiert mit dem OpenAir- Turnier sein 20-jähriges Bestehen
Tischfussball: Am OpenAir--Turnier des Töggeli Clubs Emmental -wurden nicht nur intensive Duelle ausgetragen,...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr