Anmelden
Da staunen die Steinböcke
Da staunen die Steinböcke Trailrunning:

 Berg laufen im
Extremen, so könnte man das
X-Alpine-Rennen in Verbier, rund um den Grossen Sankt Bernhard, erklären. An der Spitze dabei die Langnauerin Anita Lehmann.



Als durchschnittlicher Wanderer bräuchte man mehr als eine Woche Zeit, wenn man jeden Tag acht
Stunden unterwegs wäre, um die Strecke abzuwandern, welche die «Trailrunners», wie Anita Lehmann aus Langau, in knapp 23 Stunden bewältigen. Unter dem Namen «Trail Verbier St. Bernard» wurden vergangenens Wochenende verschiedene Läufe durchgeführt. Der längste, der X-Alpine, hat den Start und das Ziel in Verbier, ist 111 Kilometer lang und es sind 8400 Höhenmeter
zu bewältigen. Wobei das Hinunterkommen bei diesem Lauf technisch sehr anspruchsvoll sei und vom Le Catogne nach Champex wie auch von der Orny-Hütte nach Saleinaz extrem steil ist, erklärt Anita Lehmann, die dieses Jahr das erste Mal dabei war: «Die hohen Temperaturen machten etwas zu schaffen, dafür wurden wir von Gewittern verschont. Landschaftlich ist der Lauf fantastisch und trailtechnisch das, was man wirklich einen Traillauf nennen kann. Andere Trailläufe sind dagegen reinste Autobahnen». Anita Lehmann benötigte 22 Stunden 54 Minuten und 55 Sekunden, was zum vierten Rang bei den Frauen reichte und zum 28. Gesamtrang (Frauen und Männer). Insgesamt kamen 250 Läufer ins Ziel, 237 mussten aufgeben. 

Auszug aus der Rangliste, Herren: 1. Sacha Devillaz (Fra), 16:43:41 Stunden. 2. Ryan Baumann (Sui), 17:24:51. 3. Serge Lattion (Sui) 17:43:00.

Damen: 1. Emilie Lecomte (Fra), 20:33:44. 2. Denise Zimmermann (Sui) 22:04:13 3. Sophie Andrey (Sui) 22:34:00. 4. Anita Lehmann, Langnau 22:54:55.



13.07.2017 :: egs.
Meistgelesene Artikel
In meinem Kerngeschäft als Musiker wird die Situation von Jahr zu Jahr schlimmer. Seit dem...
Nennen wir ihn – oder sie – XY. XY hat unser Teamkässeli geklaut. Das...
Ein Hobby auf hohem Niveau
Biglen:   Die musikalische Laufbahn der Geschwister Nadja und Joël Gerber begann bereits im...
Im Vorfeld der EM-Endrunde in Holland durften wir uns mit dem Nationalteam grosser...
Motorsport: In der Motorrad-WM bleibt Thomas Lüthi dem Leader der Moto2-Klasse,  Franco Morbidelli,...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr