Anmelden
Der EHC Brandis schwingt oben auf
Eishockey, 2. Liga:

Den «Brandis-Giele» der zweiten Liga läufts gerade gut. Vergangene Woche bezwingen sie die Berner Rot-Blau-Bern-Bümpliz-Mannschaft mit 3:2. Wobei die Brandisser mit nur drei Zwei-Minuten-Strafen ziemlich diszipliniert durch das Spiel gekommen sind im Vergleich zu ihrem Gegner mit 16 Strafminuten. Auch im Samstagsspiel gegen Bönigen konnte der Tabellenerste mit 4:2 überzeugen. 

Weniger gut lief es dem letztjährigen Meister Mirchel: Trotzt guten Paraden von Torhüter Gerber musste Mirchel im fünften Spiel die erste Niederlage einstecken. Mirchel sündigte vor allem im Abschluss sehr, zeigte sich zu wenig kaltblütig und ohne zwingende Ideen. Daher das Fazit: wer keine Tore schiesst, bekommt sie. Mirchel verliert daheim gegen Mühlethurnen mit 3:4.

Freimettigen zeigte gegen den Tabellenzweitletzten Boll eine sehr überzeugende Darbietung. Das End-resultat hies 6:1 für Freimettigen. 

Total überrollt haben die Oberlangenegger Wölfe das Team aus Kandersteg. Das Schlusslicht muss sich mit einer 14:0-Schlappe geschlagen geben. Für Oberlangenegg wichtige Punkte, um in der Tabelle nach oben zu rücken.

09.11.2017 :: opk.
Meistgelesene Artikel
Wenn ich als Kind vergass zu grüssen, musste ich nicht lange auf Mutters Rüge warten:...
Als Gitarrenlehrer an einer Musikschule komme ich, wie die Volksschullehrer, in den Genuss von 13...
Bekanntlich werden wir Fussballerinnen nicht so gut bezahlt wie die Männer – ehrlich...
Moto2-WM17 mit Tom Lüthi: So haben sich Thomas Lüthi und seine Fans den Ausgang der Motorrad-WM 2017 nicht vorgestellt....
Nennen wir ihn Otto. Otto sieht schrecklich aus. Seine linke Gesichtshälfte ist aufgedunsen,...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr