Anmelden
Die Nummer Zwei bei einem Tor Differenz
SCL-Tigers:

Die SCL Tigers haben ihre Erfolgsquote in Spielen mit nur einem einzigen Tor Unterschied mit einem Total von 14 Siegen und neun Niederlagen deutlich verbessert. Dies ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, welcher ihnen in dieser Saison den einen oder andern wertvollen Punkt eingebracht hat. Das 2:1 gegen Fribourg war im 44. Spiel der laufenden Qualifikation bereits der 14. Sieg mit der kleinsten möglichen Differenz. Achtmal gingen die Langnauer nach 60 Minuten als Sieger vom Eis (24 Punkte) und sechsmal nach einer Verlängerung oder einem Penaltyschiessen (12 Punkte). Allein in diesen 14 Spielen holten sie sich also 36 der insgesamt 61 Punkte oder 59,0 Prozent. Mehr als 14 Erfolge mit einem einzigen Tor Differenz weisen gegenwärtig nur die Davoser mit 15 auf. Zum Vergleich. In den beiden ersten NLA-Saisons nach dem Aufstieg waren die Langnauer in der gesamten 50-Rundenqualifikation auf elf (2015/16) beziehungsweise zehn (2016/17) Siege mit einem Tor Unterschied gekommen. 

01.02.2018 :: whz.
Meistgelesene Artikel
«Eine aufwändige, aber schöne Arbeit»
Herbligen: Thailändische Küche im Kiesental: Zwei Frauen gründeten auf einem Bauernhof eine...
Einige scheinen noch zu schlafen. Andere sind wach und mehr oder minder geschäftig. Am...
Spektakel vor dem Schloss
Oberdiessbach: Mitglieder der Brass Band Oberdiessbach spielten vor der Kulisse des Schlosses einen Krimi....
Verschideni Vögu u när es Dessär
Es het im Buech o e ganzi Reihe vo Rezäpft für Gflügu. Nid so wie hüt, wos...
«Die Köhlerei soll nicht vergessen gehen»
Trubschachen: Am Fest «Läbigs Bruuchtum» können alte und traditionelle Handwerke...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr