Anmelden
Erfolglose Löwinnen, Erfolg für Herren
Unihockey, NLB:

 

Die drei Punkte des hartumkämpften Samstags-Spiels gingen trotz Aufholjagd der Lejonessen an die Damen aus Rümlang. Auch am Sonntag verloren die Lejon-Spielerinnen auswärts. Sie unterlagen den drittplatzierten Baslerinnen. 

Mehr Erfolg hatten die Herren aus Grünenmatt. Am Samstag unterlagen sie daheim dem zweitplatzierten Ad Astra Sarnen. Dafür gelang es den Spielern aus Grünenmatt tags darauf die vor ihnen platzierten Davoser zu schlagen. 

Lejon Zäziwil – Rümlang 3:4 (0:0, 1:3, 2:1)

Sporthalle, Konolfingen. 87 Zuschauer. SR: Hiltbrunner/Hiltbrunner. Tore: 28. (27:18) R. Bieri (Mosimann) 1:0. 28. (27:43) 1:1. 30. 1:2. 32. 1:3. 41. (40:17) Lüthi (Marty) 2:3. 54. 2:4. 56. E. Gurtner (Gilgen) 3:4. Strafen: Zäziwil 1mal 2 Min.; Rümlang 2mal 2 Min. Bemerkungen: Zäziwil ohne Widmer (verletzt).

 

Basel – Lejon Zäziwil 5:3 (3:0, 0:1, 2:2)

Sporthalle Sandgruben, Basel. 47 Zuschauer. SR: Wyss/Riedweg. Tore: 10. 1:0. 13. 2:0. 15. 3:0. 21. (20:27) R. Bieri (Mosi-mann) 3:1. 43. (Eigentor) 3:2. 45. Mosi-mann (R. Bieri) 3:3. 54. 4:3. 57. 5:3. Strafen: Basel keine; Zäziwil 2mal 2 Min. Bemerkungen: Zäziwil ohne Hug (abwesend) und Widmer (verletzt).

 

Grünenmatt – Ad Astra Sarnen 6:11 (2:4, 3:4, 1:3)

Forum Sumiswald AG. 152 Zuschauer. SR: Schaffter/Preisig. Tore: 7. (06:33) 0:1. 7. (06:45) 0:2. 8. Weber (Do-minguez) 1:2. 10. 1:3. 11. (Ausschluss Eyer) 1:4. 18. Arm (Mucha/Ausschluss Zurmühle) 2:4. 22. (Ausschluss Arm) 2:5. 23. Ruch (Arm) 3:5. 25. 3:6. 27. Gfeller (Frejd) 4:6. 30. (Ausschluss Habegger) 4:7. 33. 4:8. 39. Frejd 5:8. 47. (46:42/Ausschluss Wyss) 5:9. 47. (46:59) 5:10. 51. Arm (Mucha) 6:10. 52. (Ausschluss Pass!) 6:11. Strafen: Grünenmatt 5mal 2 Min.; Sarnen 3mal 2 Min.

 

Davos-Klosters – Grünenmatt 4:8 (2:3, 2:4, 0:1)

Sportzentrum Arkaden, Davos. 200 Zuschauer. SR: Brit-schgi/Gasser. Tore: 4. Frejd 0:1. 7. Mucha (Rösch) 0:2. 8. Frejd (Gfeller) 0:3. 12. 1:3. 20. (19:38) 2:3. 30. Nushart (Mucha) 2:4. 32. Fontana (Dominguez) 2:5. 37. (36:07) Arm (Frejd) 2:6. 37. (37:00) 3:6. 40. (39:32) Mucha (Hutzli) 3:7. 40. (39:57) 4:7. 59. Arm 4:8. Strafen: Davos 1mal 2 Min.; Grünenmatt keine.


25.01.2018 :: opk.
Meistgelesene Artikel
Kolumne: Meine Freude war gross, als ich den Brief eines grossen Discounters erhielt, in dem ein Gutschein...
Singen im Songline-Musical und  Kindern etwas weitergeben
Rüegsau: Bei einer Probe des diesjährigen Songline-Musicals sangen 126 Kinder und Jugendliche vom Leben...
Junge Gärtnerin gibt in SRF-Sendung «Hinter den Hecken» Tipps
Lauperswil: Als Expertin in der Sendung «Hinter den Hecken» gibt Céline Gurtner Tipps zu...
Ei grossi bärneschi Erfindig ir Chuchi geit nid uf die herrschaftlechi Chuchi vo de...
Dä Ortsname kenne nume no weni Lüt
Bimene Haar wäri dä Ortsname, wos hüt drum geit, äue für geng verlore...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr