Anmelden
Erste CD der Schlagersängerin Denise
Erste CD der Schlagersängerin Denise Sörenberg:

Die junge Entlebucher Schlagersängerin Denise gibt Vollgas. Auf der Rossweid ob Sörenberg taufte sie ihre erste CD mit vielen Gästen. 

 

Nach über vierzig Auftritten gab Schlagersängerin Denise ihre erste CD heraus. Auf der Rossweid in Sörenberg wartete sie geduldig auf ihre Gäste. Die Schneeverhältnisse waren hervorragend an diesem Sonntag, so dass sich an der Talstation der Gondelbahn lange Schlangen von Wintersportlern bildeten. Auf der Rossweid füllte sich der grosse Saal des Bergres-
taurants langsam mit Freunden, Verwandten, Bekannten und Fans von Denise. Das Vorprogramm konnte beginnen.

Urs und «Chrigu» von der «ChueLee»-Kultband starteten mit dem Hit «Alles, was du bruchsch isch Liebi». Auch der Götti von Denise, «Schösu», trat ans Mikrofon und unterhielt mit volkstümlichen Liedern das Publikum. Während draussen die Schneeflocken herumwirbelten, sang er «Schneewissi Chräje». Danach folgte ein Hit nach dem anderen, «es Buurebüebli», «jetzt wämmer eis jödele» und «wir kommen alle, alle in den Himmel». So ging die Party schon vor der Taufe los. Und mit seinen Witzen und Comedy-Einlagen heizte «Schösu» die Stimmung noch weiter an. Danach traten wieder die «ChueLee» auf die Bühne. 

Zwei Jahre Arbeit

Um ein Uhr Mittags schritt man dann endlich zur lang ersehnten CD-Taufe. Denise wurde mit Applaus begrüsst. «Die Musik, das ist mein Leben», sagte sie. «Kommt, lasst uns heute feiern, steht alle auf.» Dann sang sie mit ihrer ausdrucksvollen Stimme zwei Lieder aus ihrer CD und mischte sich dabei gleich unter das Publikum. Zwei Jahre hat sie mit dem Produzenten Urs Lötscher im Studio an der CD gearbeitet. Nun wurde diese auf den Namen «Schweizer Mädels geben Vollgas» getauft und mit Champagner begossen. Mit «Schweizer Mädels geben Vollgas» erreichte  Denise am 13. Oktober 2017 am 25. Alpen-Grand-Prix in Meran den 3. Platz. CD-Pate «Schösu» Hafner war voll des Lobes für sein Patenkind und Patin Franziska Wigger brachte als Taufgeschenk ein Lied mit. 

Schon als Kind auf der Bühne

Aber wer ist die 23-jährige Denise, deren Herz für die volkstümliche Schlagermusik schlägt und zu deren Repertoire auch Helene Fischer und Beatrice Egli gehören? In einer musikalischen Familie aufgewachsen, stand Denise schon als Achtjährige ab und zu mit dem Duo «ChueLee» auf der Bühne. Mit zehn Jahren begann sie mit Stimmschulung und Gesangsausbildung bei Franziska Wigger.  

Neben Singen, Theaterspielen und Skifahren liebt Denise die Blumen, besonders rosarote. Und so hat sie sich denn auch für den Beruf der Floristin entschieden. Freunde und Familie bedeuten ihr ebenfalls viel und Singen ist ihre Leidenschaft.

Nach der Taufe konnte die Party weitergehen. Weitergehen wird auch die Karriere von Denise, von der man sicher noch einiges hören wird. 

 

08.03.2018 :: Bernadette Waser
Meistgelesene Artikel
Eigentlich wollte ich mich heute über etwas ganz anderes auslassen. Themen wie der stotternde...
Auszeit: Sie haben dieses Lied vielleicht auch schon gesungen: von der schönen Gärten Zier, von...
Die neuen, belastungsreduzierenden Banden werden montiert
Langnau: In gut einer Woche wird die Ilfishalle über moderne Banden verfügen, wie dies die Liga...
Raufli isch e bekannte Grichtsort gsy
Ört u Näme: Raufli – uf dr Ortstafele steit Ranflüh – isch, was dr Name betrifft, im ganze...
«Hätten die Menschen doch mehr  Liebe und weniger Religion»
Signau: Zum 150. Geburtstag des Dichters Simon Gfeller bringen die Freilichtspiele Moosegg das Stück...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr