Anmelden
Freimettigen ist wieder Gruppenmeister
Freimettigen ist wieder Gruppenmeister Eishockey, 2 Liga:

Im dritten und alles entscheidenden Gruppen-Final-Spiel gegen Mirchel konnte Freimettigen spielerisch überzeugen und in der Verlängerung das Siegestor schiessen.

Entgegen den klaren Entscheidungen in den ersten zwei Partien dieses Gruppen-Finals zwischen Freimettigen und Mirchel wurde das dritte, alles entscheidende Spiel zu einem nervenaufreibenden Thriller. Das erste Aufeinandertreffen im Playoff-Modus entschied Freimettigen mit klarem 5:0 für sich. Das zweite Spiel, in Worb, ging ganz deutlich an die Mirchler mit 6:1. Im dritten Spiel, vom Montagabend, zeigten die Freimettiger ihre Stärke, sie hatten lauter Torchancen, die aber zu nichts führten, auch dank dem ausgezeichneten Einsatz des Mirchel-TorhütersMarkus Gerber. Entgegen dem Spielverlauf gelang den Mirchlern kurz vor Drittelsende das erste Tor durch Randy Fey.

Das zweite Drittel war dann ausgeglichener, doch Freimettigen war immer etwas schneller, aktiver und vor allem physisch stärker als die Mirchler. Das letzte Drittel war dann ein Hitchcock-Finale: Zweimal schien Mirchel geschlagen und Freimettigen ging in Führung, doch auch ihnen gelang es nicht, den Sack zuzumachen. Den Mirchlern gelang es in der letzten Minute zum 3:3 auszugleichen.

In der Verlängerung zeigten die Freimettiger Spieler, dann jedoch was Effizienz heisst: Bereits 26 Sekunden nach Anpfiff konnte Alex Schenkel auf Zuspiel von Christoph Kiener den Puck über die Linie schieben.

Für den EHC Mirchel ist hier somit Endstation. Für Freimettigen gehts weiter mit dem Final der Zentralschweiz, schon heute Donnerstagabend treffen sie auswärts auf den EHC Rheinfelden.

Videobeitrag:

Zum zweiten Spiel der Playoff-Halbfinal-Serie zeigt die «Wochen-Zeitung» einen Film, produziert von der Satz + Druck Herrmann AG (Jakob Hofstetter).

01.03.2018 :: egs./Olivia Portmann
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Anton Brüschweiler: Letzten Donnerstag war ich mit meinem Gitarrenduo am 60. Geburtstag von Wernu engagiert. Wir...
Flüssige Übergänge zwischen den  Songs sind DJ Made My Day wichtig
Schüpfheim: Vor drei Jahren hat Cedric Steffen einen DJ-Wettbewerb gewonnen. Seitdem wird er für Partys...
Die Einen fühlen sich mächtig dank ihrer Position. Andere haben moralische...
Was het me am  Ribilochgrabe gribe?
Im mim letschte Bytrag hani unger angerem dr Ort «Himurych» ir Gmein Bowiu...
Gotthelf Zentrum auf dem langen  Weg zu den Kulturgeldern
Emmental: Das Gotthelf Zentrum und das Gertsch Museum wollen es auf die Liste der regional bedeutenden...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr