Anmelden
Gemeinde kann Favrestock sanieren
Walkringen:

Der Favrestock in Walkringen kann umgebaut und saniert werden. Die Stimmberechtigten haben mit 413-Ja zu 233-Nein-Stimmen dem Kredit von 1,55 Millionen Franken zugestimmt. Das ehemalige Postgebäude ist in Besitz der Gemeinde. Im ersten Obergeschoss befindet sich die Gemeindeverwaltung. Sie soll in die leerstehenden Räumlichkeiten im Erdgeschoss verlegt werden. Der Zugang wird rollstuhlgängig. Im ersten und zweiten Obergeschoss werden Wohnungen eingebaut, die vermietet werden sollen. Die Sitzungsräume, das Archiv und die Nebenräume im dritten Obergeschoss bleiben unverändert. Diese können, wie auch die Wohnungen, mit dem vorhandenen Lift erreicht werden. In einer ersten Etappe soll dieses Jahr das Erdgeschoss umgebaut werden. 



08.03.2018 :: wz.
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Anton Brüschweiler: Letzten Donnerstag war ich mit meinem Gitarrenduo am 60. Geburtstag von Wernu engagiert. Wir...
Flüssige Übergänge zwischen den  Songs sind DJ Made My Day wichtig
Schüpfheim: Vor drei Jahren hat Cedric Steffen einen DJ-Wettbewerb gewonnen. Seitdem wird er für Partys...
Die Einen fühlen sich mächtig dank ihrer Position. Andere haben moralische...
Was het me am  Ribilochgrabe gribe?
Im mim letschte Bytrag hani unger angerem dr Ort «Himurych» ir Gmein Bowiu...
Gotthelf Zentrum auf dem langen  Weg zu den Kulturgeldern
Emmental: Das Gotthelf Zentrum und das Gertsch Museum wollen es auf die Liste der regional bedeutenden...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr