Anmelden
Hauptprobe vor der Weltmeisterschaft
Unihockey:

Rund einen Monat bevor es für die Unihockey-Damen ernst gilt an der WM, nimmt die Nationalmannschaft dieses Wochenende in Malmö an der EFT (European Floorball Tour) teil. Die Schweizerinnen werden auf Finnland, Schweden und Tschechien treffen. Im A-Kader dabei sind nebst Simone Wyss auch ihre Wizards-Teamkollegin Brigitte Mischler sowie die zwei UHV-Skorpion-Emmental-Zollbrück-Spielerinnen Lisa Liechti und Nadia Reinhard. Für die selektionierten Spielerinnen ist die Teilnahme an den EFT die Hauptprobe und letzte Gelegenheit, sich zu beweisen, um in die Nationalmannschaft reinzukommen für die WM.

Auch die Herren nehmen an der EFT teil. Diese findet in Kirchberg statt. Verletzungsbedingt gabs im Herrenkader einige Nachnominationen. Deshalb dürfen sich Simon Laubscher (SV Wiler-Ersigen), Jonas Ledergerber (Floorball Köniz) und Stefan Siegenthaler von den Tigers auf einen internationalen Einsatz am Wochenende freuen.

Programm: EFT Malmö, Damen:

Freitag, 03.11., 18.45 Uhr Schweden – Schweiz. Samstag, 04.11., 11.00 Uhr Schweiz – Finnland.
Sonntag, 05.11., 09.30 Uhr Tschechien – Schweiz.

 

Programm: EFT Kirchberg, Herren:

Freitag, 03.11., 20.00 Uhr Schweiz – Tschechien.Samstag, 04.11.,19.00 Uhr Schweiz – Finnland.
Sonntag, 05.11., 15.00 Uhr Schweiz – Schweden.


02.11.2017 :: opk.
Meistgelesene Artikel
Welche Anrede benützen Sie, wenn Sie beten – ob laut oder leise? Gott? Vater? Jesus?...
Die beide Höf Aesch u vorder Liechtgut sy urschprünglich eis Heimet gsy u hei zur...
Woni z ersch Mau im Saau im oberschte Stock vor Wirtschaft Chrummhouzbad im Heimisbach bi ghocket,...
Die Anfrage dieser Zeitung, ob ich wohl geruhe, weiterhin zu kolumnisieren, zeitigte diesmal...
Wie Sie ja wahrscheinlich wissen, wohne ich in der Agglomeration Berns. Die Stadt und die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr