Anmelden
Keine punktuellen 30er Zonen
Wie aus dem Bericht «Keine punktuellen 30er Zonen» in der «Wochen-Zeitung» vom 26. Januar 2017 hervorgeht, will der Gemeinderat Sumiswald keine «Zone 30» realisieren. Damit hat der Gemeinderat einen erfreulichen Entscheid getroffen, quasi ein Zeichen gesetzt gegenüber der städtischen Zonen-Euphorie. Offenbar kennen die zuständigen Leute die klare Regelung von Art. 32 SVG, die lautet: Die Geschwindigkeit ist den jeweiligen Verhältnissen, das heisst Strassen-, Verkehrs- und Sichtverhältnissen, anzupassen.
Die in aller Regel gesetzeskonform fahrenden Dorf-Bewohner müssen also nicht mit Tempo-Zonen bevormundet werden, wie es andernorts je länger und mehr praktiziert wird! Deshalb gratuliere ich den verantwortlichen Leuten, respektive dem Gemeinderat Sumiswald, zum mutigen Entscheid, keine unnötigen und erst noch sehr teuren Tempo-Zonen einzuführen.
Roland Schmutz, Lützelflüh
23.02.2017 ::
Meistgelesene Artikel
Das Verwaltungsgericht hat geurteilt:  Zu viele Hunde, zu wenig Personal
Emmental: Das Verwaltungsgericht stützt die Verfügung des Veterinärdienstes: Der Betreiber...
Es war nicht mein Tag: Ein rohes Ei fiel mir in den Kühlschrank – was für eine...
Schon oft sind sie mir aufgefallen, wenn ich jeweils nach Hause oder zur Arbeit fahre. Meist sind...
Manche Leute stellen sich ein Sportlerleben wie im Bilderbuch vor: Du machst das Hobby zum Beruf,...
Versöhnliches Ende nach chaotischer Vorbereitung:

 

Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr