Anmelden
Keine punktuellen 30er Zonen
Wie aus dem Bericht «Keine punktuellen 30er Zonen» in der «Wochen-Zeitung» vom 26. Januar 2017 hervorgeht, will der Gemeinderat Sumiswald keine «Zone 30» realisieren. Damit hat der Gemeinderat einen erfreulichen Entscheid getroffen, quasi ein Zeichen gesetzt gegenüber der städtischen Zonen-Euphorie. Offenbar kennen die zuständigen Leute die klare Regelung von Art. 32 SVG, die lautet: Die Geschwindigkeit ist den jeweiligen Verhältnissen, das heisst Strassen-, Verkehrs- und Sichtverhältnissen, anzupassen.
Die in aller Regel gesetzeskonform fahrenden Dorf-Bewohner müssen also nicht mit Tempo-Zonen bevormundet werden, wie es andernorts je länger und mehr praktiziert wird! Deshalb gratuliere ich den verantwortlichen Leuten, respektive dem Gemeinderat Sumiswald, zum mutigen Entscheid, keine unnötigen und erst noch sehr teuren Tempo-Zonen einzuführen.
Roland Schmutz, Lützelflüh
23.02.2017 ::
Meistgelesene Artikel
Man kann von Trumps Politik halten was man will. Aber seine Idee, eine Mauer an der Grenze zu...
Auf meinen Bürotischen türmt sich ein beeindruckendes Papiergebirgsmassiv unerledigter...
Sie könnten ein Genie sein: wenn andere Menschen es nicht sehen, nehmen sie ihr Wissen eines...
Clark «Poängkung» in Schweden
Kevin Clark: Im Sommer 2015 kam Kevin Clark (Bild) als Topskorer und Spieler des Jahres der Deutschen...
Vo Früecher: 1673 isch der Elias Gottier us Rougemont z Rüederswiu Bürger worde. 23 Batze hein ihm d...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr