Anmelden
Libanonzeder soll gefällt werden

Die Evangelische Kirchgemeinde Langnau beabsichtigt, die geschützte Libanonzeder im Garten des Pfarrhauses zu fällen. Die Gründe zu diesem Vorhaben sind in einer offiziellen Mitteilung auf der Website der Kirchgemeinde dargelegt. 

Für mich reichen die angeführten Argumente der Kirchgemeinde in keiner Art und Weise aus, um diesen prachtvollen und einzigartigen Baum zu fällen. Er hat im Dorf Langnau einen ganz besonderen Stellenwert als Bereicherung des Ortsbildes eingenommen. Der wunderschöne Baum ist denn auch von verschiedenen Standorten aus gut zu sehen und setzt seine besonderen Akzente, sehr zur Freude seiner Betrachter. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Zeder im Gesamtinteresse unter allen Umständen erhalten werden muss. 

Es steht sicher ausser Zweifel, dass ein solcher Baum nach Unterhalts- und Reparaturarbeiten verlangt. Der damit verbundene Aufwand muss in Kauf genommen werden. Gegebenenfalls muss die Gemeinde entsprechende Hilfestellung leisten. 

Ich hoffe stark darauf, dass die Vernunft obsiegt und man die verschiedenartigen Qualitäten dieses wunderschönen Baums erkennt und von der geplanten Fällaktion absieht. Vielleicht gibt es ja noch andere Langnauerinnen und Langnauer, welche diese schöne Zeder nicht missen möchten!? 


13.04.2017 :: Eugen Egli, Langnau
Meistgelesene Artikel
Wenn ich als Kind vergass zu grüssen, musste ich nicht lange auf Mutters Rüge warten:...
Moto2-WM17 mit Tom Lüthi: So haben sich Thomas Lüthi und seine Fans den Ausgang der Motorrad-WM 2017 nicht vorgestellt....
Als Gitarrenlehrer an einer Musikschule komme ich, wie die Volksschullehrer, in den Genuss von 13...
Bekanntlich werden wir Fussballerinnen nicht so gut bezahlt wie die Männer – ehrlich...
Nennen wir ihn Otto. Otto sieht schrecklich aus. Seine linke Gesichtshälfte ist aufgedunsen,...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr