Anmelden
Noemi Zbären zu sehr unter Druck
Leichtathletik:

Am Swiss-Meeting vom Samstag hat sich Noemi Zbären, nach langer Verletzungspause etwas zu viel vorgenommen. Erstmals gegen starke europäische Konkurrenz am Start, setzte sie sich zu sehr unter Druck und verlor das Rennen bereits an der ersten Hürde. In der zweiten Hälfte des Rennen fasste sie sich und klassierte sich mit 13.38 Sekunden auf dem 5. Platz. Dies sollte die Ausnahmeathletin jedoch nicht beirren. Dass sie in Form ist hat sie bewiesen. Nun fehlt ihr noch etwas Wettkampfpraxis. Ihr nächster Einsatz wird im 

finnischen Vaasa sein, wo sie die Schweiz an der Team-EM vertreten wird. 



15.06.2017 :: gll.
Meistgelesene Artikel
Man vernimmt ja als Kolumnenschreiberling eher selten, ob die Aufsätze überhaupt gelesen...
«Gutes tun, Gutes tun, ist gar nicht schwer. Man kann so viel Gutes tun, zu Hause und im...
Bärn het scho 1524 aui Landständ aagfragt, was sie vo dere Diskussion um die Reformation...
Vor der Sommerpause der Motorraad-Weltmeisterschaft kassierte Thomas Lüthi beim Deutschland-GP...
Nennen wir sie Eva. «Schreib doch darüber», hat mich Eva aufgefordert. Ihr...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr