Anmelden
Richtig teuer wird es ohne Reform
Ueli Maurer hat recht. Wie jede Reform ist auch die Unternehmenssteuerreform III nicht gratis. Aber jede Alternative kommt den Steuerzahler teurer zu stehen, als das vorliegende Kompromiss-Paket! Denn bei allem hin und her ist man sich von ganz links bis ganz rechts einig: So weitermachen wie bisher, ist nicht möglich. Auf dem Tisch liegt ein typisch helvetischer Kompromiss, den alle Kantone und der Gemeindeverband unterstützen. Die Gegner dagegen haben schlicht keinen Plan B. Darum ist für mich klar: Ja zur Steuerreform!
Franziska Vogt, Oberdiessbach
02.02.2017 ::
Meistgelesene Artikel
Man kann von Trumps Politik halten was man will. Aber seine Idee, eine Mauer an der Grenze zu...
Auf meinen Bürotischen türmt sich ein beeindruckendes Papiergebirgsmassiv unerledigter...
Sie könnten ein Genie sein: wenn andere Menschen es nicht sehen, nehmen sie ihr Wissen eines...
Clark «Poängkung» in Schweden
Kevin Clark: Im Sommer 2015 kam Kevin Clark (Bild) als Topskorer und Spieler des Jahres der Deutschen...
Vo Früecher: 1673 isch der Elias Gottier us Rougemont z Rüederswiu Bürger worde. 23 Batze hein ihm d...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr