Anmelden
Sportlerehrung in Langnau
Sportlerehrung in Langnau Sportlerehrung:

Am Donnerstag vor einer Woche ehrte die Gemeinde Langnau die einheimischen Sportlerinnen und Sportler für ihre aussergewöhnlichen Leistungen.

«neo1»-Moderator Simon Keller führte kurzweilig und mit Witz durch den Abend, so, dass es auch den jüngsten geehrten Sportlerinnen und Sportlern leicht fiel auf der Bühne Red und Antwort zu stehen.

Zur Sportlerin des Jahres ausgezeichnet wurde Martina Ruch von der OLG Skandia. Sie schaffte es 2017 ins Nationalkader und konnte erstmals an Weltmeisterschaften der Aktiven teilnehmen. Stefan Siegenthaler von den Unihockey Tigers war ihr männliches Pendant: Er wurde zum Sportler des Jahres geehrt. Da sich die Unihockey Tigers gerade intensiv auf die Playoffs vorbereiten, konnte er seinen Preis jedoch nicht persönlich in Empfang nehmen, bedankte sich aber via Videobotschaft beim Publikum dafür. Ebenso Martina Ruch, die zurzeit in einem Trainingslager in Spanien weilt.

Komplett anwesend war jedoch das Team des Jahres vom Sportklub Langnau. Die jungen Frauen wurden für ihren Schweizermeistertitel im Leichtathletik-Mannschaftsmehrkampf geehrt.


01.03.2018 :: gll.
Meistgelesene Artikel
Mehr «Grit» mit Pesonen und Co.
SCL Tigers: Der Aufwärtstrend soll nächste Saison weiter gehen. Mit mehr «Grit» sollen...
«Ich spüre sehr genau, wie es  dem anderen geht»
Emmental: Es dauerte lange, bis Laura M. wusste, weshalb sie schnell emotional reagierte, alles...
«Überech» het me aube bestimmte Pflanze gseit
Ört u Näme: «Überech» seit me amene einzelne Huus ir Neechi vom Egg-Schueuhuus ir Gmein...
Aues isch mitenang ufe Tisch cho
Vo früecher: Grundsätzlich isch ds Ässe im Mittuauter o ganz klar e Sach vo de verschiedene soziale...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr