Anmelden
Thomas Sempach siegt am Frühjahrsschwinget
Thomas Sempach siegt am Frühjahrsschwinget Schwingen:

Bei kühlem, trockenem und zum Teil sonnigem Frühlingswetter konnte das traditionelle Frühjahrsschwinget in Zäziwil mit 130 Schwingern durchgeführt werden.



130 Schwinger nutzten am Ostermontag die Möglichkeit, am Frühjahrsschwinget in Zäziwil in die Freiluftsaison zu starten. Trotz den eher kühlen Temperaturen kamen über 1000 Zuschauer ans erste Freiluftschwingen der Saison. Im Schlussgang standen sich der routinierte Eidgenosse Thomas Sempach und der erfahrene Kantonalkranzer René Berger gegenüber. Nach nur zweieinhalb Minuten wurde René Berger mit einem Kurz und nach kurzem Nachdrücken überwältigt. Thomas Sempach musste einzig im zweiten Gang Matthias Aeschbacher einen Gestellten zugestehen. Matthias Aeschbacher landete auf dem zweiten Schlussrang, dies mit vier Siegen und zwei Gestellten. Den dritten Schlussrang holt sich Fritz Ramseier. Schlussgangverlierer René Berger bleibt der vierte Rang, gemeinsam mit Patrick Schenk und Roman Sommer.

Frühjahrsschwinget Zäziwil 2017, Montag, 17. April 2017 (130 Schwinger, 1100 Zuschauer). Schlussgang: Thomas Sempach gewinnt gegen René Berger mit einem Kurz und nach kurzem Nachdrücken. Schlussrangliste: 1. Thomas Sempach, Heimenschwand (58.25). 2. Matthias Aeschbacher, Rüegsauschachen (57.50). 3. Fritz Ramseier, Süderen (57.25). 4a. René Berger, Rüegsauschachen. 4b. Patrick Schenk, Wasen. 4c. Roman Sommer, Wasen (alle 57.00). 5a. Kilian Wyss, Oberbalm. 5b. Michael Moser, Aeschlen b. Oberdiessbach. 5c. Damian Egli, Steinhuserberg. 5d. Jonas Michael, Worb (alle 56.75). 6. Stefan Gäumann, Häutligen (56.50). 7a. Gustav Steffen, Koppigen. 7b. Michael Scheuner, Bleiken b. Oberdiessbach. 7c. Christian Biäsch, Davos. 7d. Urs Doppmann, Romoos (alle 56.25). 8a. Simon Röthlisberger, Hasle-Rüegsau. 8b. Adrian Gäggeler, Wichtrach. 8c. Niklaus Wüthrich, Schangnau. 8d. Simon Urfer, Gerzensee. 8e. Philipp Gehrig, Zollbrück. 8f. Martin Aeschlimann, Trubschachen. 8g. Christian Gerber, Röthenbach. 8h. Pirmin Egli, Steinhuserberg (alle 56.00). 9a. Lorenz Kobel, Signau. 9b. Dominik Gasser, Eggiwil. 9c. Ron Stadelmann, Romoos. 9d. Heinz Habegger, Fankhaus. 9e. Kurt Fankhauser, Trubschachen. 9f. Matthias Elmiger, Hohenrain (alle 55.57). 10a. Marco Thierstein, Hochdorf. 10b. Markus Reust, Gurzelen. 10c. Alfred Locher, Langnau. 10d. Thomas Gerber, Eggiwil. 10e. Reto Kunz, Kirchdorf BE. 10f. Christian Kestenholz, Niederhünigen (alle 55.50). Ferner: 11b. Konrad Steffen, Koppigen. 11c. Ueli Dummermuth, Heimenschwand. 11d. Bruno Wüthrich, Signau. 11e. Lukas Siegrist, Röthenbach. 11f. Kilian Gehrig, Sumiswald. 11K. Christian Rüegsegger, Lauperswil (alle 55.25). 12a. Fabian Mosimann, Signau. 12b. Jakob Gerber, Süderen. 12e. Roman Blaser, Signau. 12f. Ueli Aeschlimann, Trubschachen. 12h. Thomas Ramseier Süderen (alle 55.00). 


20.04.2017 :: Rolf Eicher / WZ.
Meistgelesene Artikel
Das Verwaltungsgericht hat geurteilt:  Zu viele Hunde, zu wenig Personal
Emmental: Das Verwaltungsgericht stützt die Verfügung des Veterinärdienstes: Der Betreiber...
Es war nicht mein Tag: Ein rohes Ei fiel mir in den Kühlschrank – was für eine...
Schon oft sind sie mir aufgefallen, wenn ich jeweils nach Hause oder zur Arbeit fahre. Meist sind...
Manche Leute stellen sich ein Sportlerleben wie im Bilderbuch vor: Du machst das Hobby zum Beruf,...
Versöhnliches Ende nach chaotischer Vorbereitung:

 

Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr