Anmelden
Dank an Autofahrer
Leserbrief:

Seit einigen Jahren lebt meine Tochter in der Stiftung Lebensart in Bärau. Da ich nicht Autofahren kann, bin ich auf den ÖV angewiesen. Die Verbindung von Bern nach Bärau ist einfach, da ja ein Anschluss auf den Bus 

besteht. Das schätze ich sehr!
Für die Rückreise wird es jeweils schwieriger, ich müsste fast eine Stunde auf einen Bus warten. Bei schönem Wetter laufe ich gerne der Ilfis entlang zurück nach Langnau. Bei Dunkelheit oder Regen mache ich Autostopp. Meistens hält ein Auto innerhalb weniger Minuten und bringt mich zurück zum Bahnhof. Dabei ergeben sich oft kurze und nette Gespräche. Ich möchte all diesen hilfsbereiten und freundlichen Menschen ein herzliches Dankeschön aussprechen.


06.02.2020 :: Claudia Zurkinden, Bern
Meistgelesene Artikel
Kolumne:

 

Vo früecher: D Ortschaft Waud isch ds Erschte, wo eim begägnet, we me vo Marbach här uf Schangnou...
Loïc In-Albon – einer der Lichtblicke in finsteren Zeiten der Tigers
SCL Tigers: Auch wenn die SCL Tigers derzeit resultatmässig schlechte Zeiten durchleben, gibt es doch auch...
Saison-Ende für Freimettigen
Eishockey, 2. Liga: Das wars mit dem Wunsch-Ziel: Playoff-Final. Für Freimettigen ist die Saison nach dem...
Dank positiver Zahlen kann im Freibad mehr saniert werden als geplant war
Grosshöchstetten: Die Sanierung des Freibads schreitet planmässig voran. Weil der Kredit von 3,5 Millionen...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr