Anmelden
Fusion von Zäziwil und Reutenen
Hornussen:

Die beiden Gesellschaften Zäziwil und Reutenen schliessen sich zusammen. Seit 2017 traten sie bereits als Spielergemeinschaft auf.

Am 14. Juni trafen sich die Hornusser der Gesellschaften Zäziwil und Reutenen zu einer ausserordentlichen Hauptversammlung, um über die Fusion zu entscheiden. Wegen anhaltenden Spielermangels bei beiden Mannschaften spielen sie bereits seit der Saison 2017 in einer Spielergemeinschaft. Innerhalb der letzten zwei Jahre erarbeitete eine sechs Mann starke Arbeitsgruppe einen Fusionsvorschlag. An der HV konnte der Tagespräsident den Zusammenschluss zur Hornussergesellschaft Zäziwil-Reutenen per 1. Januar 2020 mit null Gegenstimmen verkünden. Die neue HG besteht aus drei Mannschaften unterschiedlicher Stärkeklassen: Mannschaft A (Spielplatz Moos), Mannschaft B (Spielplatz Mirchel), Mannschaft C (Spielplatz Moos).

Die internen Vereinsanlässe wie auch die öffentlichen Anlässe werden mit mehr Helfern, aber ansonsten unverändert durchgeführt, so zum Beispiel das Schafegghornussen, die Brächete und die Bar- und Disco-Night. 

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Präsident: Jürg Keller; Vize-Präsident: Pascal Hirter; Sekretär: Peter Bichsel; Kassier: Thomas Lüthi; Leiter Spielbetrieb: Ramazan Sümer.

Der Zusammenschluss bringt auch einige sichtbare Konsequenzen mit sich. Der neue Verein soll mit neuen blauweissen Schindeln spielen. Ein ausgewähltes Gremium wird ausserdem einen passenden Trainingsanzug einkaufen. Die zwei Vereinsfahnen bleiben bestehen und Stammlokal ist das Restaurant Mirchel. Die neue Webseite www.hgzaeziwilreutenen.ch befindet sich im Aufbau.

27.06.2019 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Der Kummer meines Partners fand kürzlich keine Grenzen: «Schau mal diese Tomaten an, die...
Stefan Portmann ist Grasski-Weltmeister
Grasski: Mit zwei hervorragenden Läufen im Riesenslalom erreichte der Lokalmatador Stefan Portmann sein...
Jeder Mensch ist religiös. Ich meine damit, dass jeder Mensch die Fragen nach dem Woher und...
Wicki und Aeschbacher greifen nach der Krone
Schwingen: Nun dauert es nicht mehr lange: Am Samstagmorgen beginnt das Eidgenössische mit dem Einmarsch...
Im Totalwaldreservat die Natur 50 Jahre sich selbst überlassen
Trub: Ein Totalwaldreservat wird während 50 Jahren sich selbst überlassen. Im Kanton Bern...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr