Anmelden
Gstaad: Mit Karte und Kompass
Orientierungslauf:

Nach dreijähriger Vorarbeit fand in der Zeit vom 4. bis 10. August 2019 in Gstaad und Umgebung die Swiss O Week 2019 (SOW) statt. Der erste Lauf fand nicht irgendwo im Wald statt, sondern wurde als Sprint mitten in Gstaad ausgetragen. Zwischen Feriengästen, Einheimischen und verwunderten Zuschauern liefen über 2600 Orientierungsläufer aus 31 Ländern in einem OL-Sprint die technisch herausfordernd gesteckten Kontrollposten an. 

Die zweite und dritte Etappe führte die Läuferinnen und Läufer auf dem Col du Pillon durch. In den Gebieten Isenau und dem Lac de Retaud fanden zwei Etappen auf einer Höhe von gegen 2000 Metern über Meer statt. Die Bahnleger benannten diese Etappen denn auch mit den Namen «Die Panoramische» und «Die Genussvolle». Am nachfolgenden Ruhetag hatten die Läuferinnen und Läufer die Möglichkeiten, die Umgebung von Gstaad näher zu besichtigen oder ihre müden Glieder zu regenerieren. 

Mit den letzten drei Etappen in den Gebieten Schönried-Hornberg «Die Liebliche», direkt am oder im Rösti-
graben in Rougemont «Die Trickige» und am Samstag in Saanen auf dem Eggli «Die Entscheidende» fand die diesjährige SOW ihren Abschluss. 

Die detaillierten Tagesberichte zu jeder einzelnen Etappe mit eindrücklichen Fotos und Filmaufnahmen können unter www.swiss-o-week.ch nachgeschaut werden. Die nächste SOW findet im Sommer 2021 in Arosa statt.

 


Auszug aus der Rangliste:

(gewertet werden die fünf besten Etappenergebnisse). DE: 6. Martina Ruch, Eggiwil. DAL: 18. Lea Leuenberger, Schlosswil. DAM: 3. Daniela Dubach, Grosshöchstetten. 29. Corinne Scheidegger, Emmenmatt. DAK: 8. Christine Lehmann, Langnau. 24. Barbara Stalder, Langnau. DB: 54. Isabel Mutti, Arni. D10: 22. Nyla Zbinden, Gysenstein. D14: 57. Anna Zbinden, Gysenstein. D18: 28. Carol Hofer, Obergoldbach. 33. Lena Hofer, Obergoldbach. D50: 40. Ruth Ruch, Eggiwil. D60: 23. Rita Marti, Langnau. 35. Susi Schlatter, Zollbrück. D70: 15. Rosmarie Gerber, Langnau. HE: 4. Remo Ruch, Eggiwil. 19. Christof Röthlisberger, Emmenmatt. HAM: 12. Adrian Kernen, Grosshöchstetten. 39. Valentin Mürner, Trubschachen. HAK: 4. Simon Streit, Langnau. 49. Stefan Ruch, Eggiwil. 52. Reto Streit, Langnau. H18: 9. Tobias Sterchi, Niederhünigen. M35: 2. Beat Fankhauser, Zollbrück. M45K: 39. Marc Zbinden, Gysenstein. M50: 31. Matthias Kobel, Langnau. 37. Franz Hofer, Obergoldbach. M65: 46. Walter Marti, Langnau. 47. Markus Liechti, Langnau. M70: 14. Fritz Zingg, Konolfingen. 53. Walter Keller, Schlosswil. 65. Hansueli Gerber, Langnau. M75: 5. Hans Ulrich Mutti, Arni.


15.08.2019 :: olg.
Meistgelesene Artikel
Wie halten Sie es mit dem Warten? -Reagieren Sie genervt, wenn Sie am Skilift, am Postschalter oder...
Es ist matchentscheidend für unser Leben, mit welchen Menschen wir uns umgeben. Haben wir...
E Ämmitauer Spezialität sy die sogenannte «Frässbedli» gsy. Fasch i...
Kevin Wüthrich ist Feuer und Flamme fürs Kochen, Essen und Trinken
Escholzmatt: Kevin Wüthrich, der als Sous-Chef bei Stefan Wiesner arbeitet, wird Ende September zum dritten...
Schräglage:   Wieder hat Thomas Lüthi in der Gesamtwertung der Moto2-Weltmeisterschaft Punkte auf...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr