Anmelden
Kampf um begehrte Nati-Plätze
Eishockey, Frauen:

Während die einen sich gerade in die Sommerferien stürzen, bekommen andere Eishockey-Talente eine grosse Chance, ihr Können auf dem Eis zu zeigen.

Der Kampf um die Plätze in der Frauen-Nationalmannschaft und der U18-Nati mit Blick auf die Weltmeisterschaften 2020 ist in vollem Gange. Mittendrin sind auch eine Reihe von regionalen Spielerinnen, die sich Ende Juli einem zweitägigen Leistungstest in Luzern (20./21. oder 22./23. Juli) stellen, am Goalie-Camp in Engelberg (21. – 23. Juli) sowie am traditionellen Skills & Development Camp der Nationalteams in Engelberg (23. – 27. Juli) teilnehmen. Die ersten Testpartien wird das A-Team im August in Zürich bestreiten.
Die neuen Nati-Headcoaches Colin Muller (A-Team) und Florence Schelling (U18) haben die Röthenbacher Torhüterin Saskia Maurer (2001), Stammgoalie im U18-WM-Team und Nummer 3 in der A-Nati, die beiden Brandis-Spielerinnen Timea Messerli und Lara Saskia Stucki  (beide 2002) sowie die Tigers-Juniorin Vanessa Schmid (2004) aufgeboten. Maurer wird alle drei Camps bestreiten, Mes-serli den Leistungstest absolvieren und am Development Camp teilnehmen, Schmid und Stucki sind nur für den Performance-Test aufgeboten.

18.07.2019 :: dmb.
Meistgelesene Artikel
Der Kummer meines Partners fand kürzlich keine Grenzen: «Schau mal diese Tomaten an, die...
Stefan Portmann ist Grasski-Weltmeister
Grasski: Mit zwei hervorragenden Läufen im Riesenslalom erreichte der Lokalmatador Stefan Portmann sein...
Jeder Mensch ist religiös. Ich meine damit, dass jeder Mensch die Fragen nach dem Woher und...
Wicki und Aeschbacher greifen nach der Krone
Schwingen: Nun dauert es nicht mehr lange: Am Samstagmorgen beginnt das Eidgenössische mit dem Einmarsch...
Im Totalwaldreservat die Natur 50 Jahre sich selbst überlassen
Trub: Ein Totalwaldreservat wird während 50 Jahren sich selbst überlassen. Im Kanton Bern...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr