Anmelden
Kirche gestaltet Gesellschaft
Auszeit:

Formen Kirchen die Gesellschaft oder ist der Glaube Privatsache?

Gewisse Leute ärgern sich, wenn Kirchen ihre ethischen Werte ausserhalb ihrer eigenen vier Wände vermitteln. Die Kirche hat seit je her die Gesellschaft verändert. Durch ihren sozialen Einsatz hat sie alleine oder unter Mithilfe unter anderem Spitäler, Schulen, Höhenkliniken und Fabriken gegründet.

Als ich als kleines Kind das erste Mal mehrere Tage im Spital lag, sangen Diakonissen mit mir Kinderlieder. Sie verkürzten meine Langeweile und bauten mein Vertrauen auf. Abends sangen sie mit mir Gutenachtlieder, bis ich einschlief. Als ich wieder nach Haus konnte, durften meine Eltern mein neues Lieblingslied lernen und es mir abends vorsingen. Später sang ich mit diesem christlichen Abendlied meine eigene Kinder in den Schlaf. Die Diakonissen gestalteten durch solche und ähnliche soziale Dienste die Gesellschaft.

Wie begegnen die verschiedenen Kirchen heutigen Trends wie Mobilität, Migration, Digitalisierung, Vereinsamung oder neuen Familienstrukturen?

Wer kennt die weltweite Kirche der Heilsarmee nicht? Motiviert durch die Bibel dient sie mit Wort und Tat ohne Ansehen der Person. Vergangene Woche haben ihre Mitglieder am Langnauer Weihnachtsmarkt heisse Suppe verteilt. Kirchen wie die Mennoniten sind aktiv auf allen politischen Ebenen, in den verschiedensten Kriegsgebieten, um die Feindschaften zu stoppen, durch Verhandlungen und praktischer Hilfe vor Ort. Beide Kirchen fördern den inneren Frieden des Menschen und nehmen sich gesellschaftlichen Nöten an.

Kirchliche Spiritualität ist gedanklich oft provozierend, legt aber Hand an! Sie hilft dem andern. So ist der gelebte Glaube keine Privatsache, denn er gibt praktische Antworten, auch auf die neuen Trends der Gesellschaft.

20.12.2018 :: Philipp P. Schmuki
Meistgelesene Artikel
Kolumne: Im Winter ist Brachzeit. Auch wenn der Schnee vielerorts noch auf sich warten lässt, ist im...
Es gibt Menschen, von denen man sagen könnte, ihre Seele habe eine Teflonbeschichtung. Da...
Dert wos rych a Risch isch gsy
Ört u Näme: Dr Ort Rischli z Sörebärg dörfti vor auem de Wintersportfründe e Begriff sy....
Desolate Leistung der SCL Tigers
SCL Tigers: Was war da nur los am Dienstagabend in Rapperswil? Die Tigers, die eigentlich die drei Punkte aus...
Königswetter für den Concordia- Langlauf-Cup in Sörenberg
Langlauf: Die Organisatoren des Langlauf-Cup in Sörenberg ziehen eine positive Bilanz. Der einzige...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr