Anmelden
Nati-Aufgebot für Saskia Maurer
Nati-Aufgebot für Saskia Maurer Eishockey:

Für die 18-jährige Röthenbacher Torhüterin Saskia Maurer geht die neue Saison gleich weiter, wie die letzte aufgehört hat: Maurer steht neben der Berner Oberländer USA-Heimkehrerin Sandra Heim (Bomo Thun, Jg. 1995) im ersten Aufgebot der Frauen-Nationalmannschaft unter der neuen Leitung von Headcoach Colin Muller.

Der ehemalige Assistantcoach von Sean Simpson hat für das Dreiländer-Turnier vom 22. bis 24. August in Budapest ein mit Routiniers ergänztes «Prospect»-Kader aufgeboten. Vom WM-Team, das im April im finnischen Espoo seine Zugehörigkeit zur «oberen Gruppe» gesichert hatte, sind nur sechs Spielerinnen mit langjähriger Erfahrung dabei. Die Nati wird in Budapest zweimal gegen Deutschland (22. und 23. August) sowie gegen Gastgeber Ungarn (24. August) spielen.

Brandis-Spielerin Timea Messerli wird mit der U-18-Nationalmannschaft nach Japan zurückkehren, wo das Team vor sieben Monaten mit der Viertelfinal-Qualifikation sein bisher bestes WM-Resultat erreicht hat. Auch die U-18 steht mit Florence Schelling unter neuer Leitung. Die Schweiz wird in Tomakomai gegen Japan, Deutschland und die Slowakei spielen. Nicht ins Team geschafft haben es Vanessa Schmid (SCL Tigers / Langenthal) und Messerlis Teamkollegin Lara Saskia Stucki, beide stehen auf der Pikettliste.

Mit Siria Dore, Christa Schär, Lisa Wyss (alle Jg. 2004) und Rahel Brunner (2005) haben vier weitere Brandis Ladies, respektive Brandis Juniors--Spielerinnen sowie die Langnauerin Aurelia Gruber (2005) ein Aufgebot erhalten: Die Vier können sich an den Off- und On-Ice-Tests vom 31. August und 1. September in Weinfelden für einen Platz in der U-16-Nationalmannschaft bewerben.

08.08.2019 :: dmb.
Meistgelesene Artikel
Der Kummer meines Partners fand kürzlich keine Grenzen: «Schau mal diese Tomaten an, die...
Stefan Portmann ist Grasski-Weltmeister
Grasski: Mit zwei hervorragenden Läufen im Riesenslalom erreichte der Lokalmatador Stefan Portmann sein...
Jeder Mensch ist religiös. Ich meine damit, dass jeder Mensch die Fragen nach dem Woher und...
Wicki und Aeschbacher greifen nach der Krone
Schwingen: Nun dauert es nicht mehr lange: Am Samstagmorgen beginnt das Eidgenössische mit dem Einmarsch...
Im Totalwaldreservat die Natur 50 Jahre sich selbst überlassen
Trub: Ein Totalwaldreservat wird während 50 Jahren sich selbst überlassen. Im Kanton Bern...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr