Anmelden
Halte am Guten fest

Es ist matchentscheidend für unser Leben, mit welchen Menschen wir uns umgeben. Haben wir Menschen um uns, die erfolgreich, positiv, ermutigend, glücklich, gesund, inspirierend und zufrieden sind? Oder prägen uns Menschen, die uns immer wieder herunterziehen, schlecht reden, über andere herziehen und in allem nur das Negative sehen? Menschen prägen uns. Gedanken prägen uns. Umstände prägen uns. Folgende Geschichte von Bill und Cindy hat mich selber motiviert, immer wieder mein Bild zu vergrössern und an all dem Guten, das Gott noch in der Zukunft für mich bereithält, festzuhalten: Das Ehepaar erlebte eine herausfordernde Zeit. Bill hatte zwei Jobs gleichzeitig, um seine Familie über die Runde bringen zu können und Cindy betreute zuhause die Kinder. Sie hatten kaum
genug Geld, um die Miete zu bezahlen und Essen zu kaufen. Statt sich in dieser schier ausweglosen Situation dem Negativen hinzugeben und ihre Träume loszulassen, taten sie in dieser Zeit etwas sehr Ungewöhnliches: Wenn Bill am Abend von der Arbeit kam, zogen sie sich oft schick an, und statt in ihrer kleinen Wohnung herumzusitzen und Trübsal zu blasen, fuhren sie mit ihrem Auto zu einem der grossen, teuren Hotels der Stadt. Sie hatten nicht genug Geld, um die Parkgebühr auf dem Hotelparkplatz zu bezahlen, daher parkten sie ein paar hundert Meter weiter an der Strasse und gingen zu Fuss zum Hotel. Sie betraten das prächtige Gebäude, nahmen in der eleganten Eingangshalle Platz und träumten von ihrer Zukunft. Als Bill gefragt wurde, warum er dies tue, gab er zur Antwort: «Weisst du, ich wollte mich in einer Atmosphäre aufhalten, die von Erfolg geprägt ist. Ich wollte an einem Ort sein, der meine Hoffnungen nährt. Ich wollte mich in ein Ambiente begeben, in dem ich von dem träumen konnte, was ich erreichen wollte.»



19.09.2019 :: Konrad Blaser, Pastor, Hope & Life Church, Hasle-Rüegsau

Weitere Artikel

Helena von Troja, eine Frau aus der griechischen Mythologie, galt als eine der schönsten...
Auszeit: Seit 50 Jahren gehen die beiden Hilfswerke «Brot für alle» und...
Auszeit: Manchmal habe ich Albträume. Vermummte Gestalten stürmen das Haus und schiessen um sich....
Auszeit: Wir sitzen im Kreis auf dem Bambusboden, unter einem dicken Grasdach. Der Schamane beginnt ein...
Auszeit: Die Geschichte von «Madame und Eva» gefällt dem Tochterkind. Es will immer wieder...
Auszeit: Nun haben in manchen Gegenden der Schweiz – wie auch im Entlebuch – die Fasnachtstage...
Auszeit: «Das chunnt scho guet!» Verbunden mit einem vertrauensvollen Schulterklopfen kann...
Auszeit: Ich liebe gute Geschichten. Geschichten, die das Herz berühren, Geschichten, die einem zum...
12345678
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr